Laser System von Glock:

In perfekter Abstimmung auf das GLOCK Pistolengriffstück dritter und vierter Generation (mit Fingerrillen und Montageschiene) wurde dabei ein völlig neuer Weg der Benutzerergonomie beschritten. Kompromisslose Links- und Rechtshändertauglichkeit und konsequent-einfache Bedienbarkeit treffen sich mit modernem widerstandsfähigem Design.

Durch das breite Angebot an unterschiedlichen Beleuchtungsoptionen - Laser/Licht sowohl im sichtbaren wie auch im infraroten Bereich - und zwei verschiedenen Schalteroptionen (Rast- oder Dimmschalter) wird jedem Benutzer die für ihn optimale Systemlösung geboten.

Wie schon die millionenfach bewährte GLOCK „Safe Action“ Pistole trotzt das GLOCK Tactical Light jeder Witterung und jedem Klima. Durch neueste Prüfverfahren ist neuerdings sogar eine absolute Wasserdichtheit der Module bis zu 10 Meter Wassertiefe gewährleistet.



Lasergriffe von Crimsontrace:



Crimsontrace Faustfeuerwaffenlaser sind in den Griffschalen eingebaut. Das bedeutet nur mit dem Wechseln der Griffe ist die Montage des Ziellasers leicht selbst möglich.Der Laserstrahl kann selbst genauestens justiert werden. Die Aktivierung des Lasers kann mittels Generalschalter bei den meisten Modellen unterbrochen werden. Das Einschalten kann sowohl Rechts- als auch Linkshändig leicht, mittels druckempfindlichen Schalter, in Schußposition erfolgen. Ein neues Modell ist der RAIL MASTER, er läßt sich auf einer Waffenschiene ( Weaver oder Picatinny) befestigen.



Crimsontrace besuchen